Eschweiler: Griffith präsentiert rockige Evergreens

Eschweiler: Griffith präsentiert rockige Evergreens

Mit einer gelungenen Mischung aus Evergreens der Genres Rock, Blues, Country und mehr haben Rob Griffith und seine Band den Gästen im Hotel/Pension 24 an der Eisenbahnstraße beste Stimmung bereitet. Unterstützt von Gitarrist Martin Winkler und Stefan „Steve“ Dohmen am Bass, verwöhnte Griffith das erlesene Publikum mit einem gelungenen Konzert in intimer Wohnzimmer-Atmosphäre.

Songs wie „The Blues is my Business“ von Etta James und „Me and Bobby McGee“ aus der Feder von Kris Kristofferson und Fred Luther Foster, das Griffith&Co. an die originale Country-Version anlehnten, kamen bei den Zuhörern in der authentischen Spielweise des Trios sehr gut an.

Seinem handgemachten Sound und den gradlinigen Arrangements blieb die Band zur Freude des Publikums bei Rock‘n‘Roll-Klassikern ebenso treu wie wie beim „California Blues“ von Jimmie Rodgers, dem „Father of Country Music“.

(dim)