Girls’ und Boys’ Day: Was sind eigentlich Black Box und Defibrillator?

Girls’ und Boys’ Day im St.-Antonius-Hospital : Was sind eigentlich Black Box und Defibrillator?

Typisch Mädchen und typisch Junge? Gibt es noch klassische Rollenbilder? Das St.-Antonius-Hospital Eschweiler lädt anlässlich des bundesweiten „Girls’ and Boys’ Day“ am 28. März, 8.30 bis 14 Uhr, erneut Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse zum Orientierungstag ein.

Die Jugendlichen aus der Region bekommen die Gelegenheit, verschiedene Gesundheitsberufe mit Zukunft kennen zu lernen.

Die Praxisanleiterinnen stellen gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus der Krankenpflege die vielfältigen Ausbildungsberufe in der Pflege vor. Den Jugendlichen wird ein interessanter Tag mit jede Menge Praxis geboten.

Sie können den Umgang mit einem Defibrillator erlernen und die hygienische Händedesinfektion in der Black Box üben. An einer Demo-Puppe haben sie außerdem die Gelegenheit, unter anderem eine Lungenspiegelung, auch bekannt als Bronchoskopie, vorzunehmen.

Anmeldungen und weitere Informationen sind im Sekretariat der Pflegedirektion möglich unter Tel.: 02403-76-1152 sowie per E-Mail an pdl@sah-eschweiler.de und auf der Webseite des St.-Antonius-Hospitals www.sah-eschweiler.de.

Mehr von Aachener Zeitung