1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Gesucht wird die Münze im Kuchen

Eschweiler : Gesucht wird die Münze im Kuchen

Vassilopita heißt der Kuchen, den es bei Griechen traditionell zu Neujahr gibt. und weil bei den Hellenen bekanntlich die Uhren etwas anders gehen, gab es ihn am Sonntag im Martin-Luther-Haus.

Dorthin hatte der „Griechische Kultur- und Sportverein Megas Alexandros” zum griechischen Neujahrsfest eingeladen.

Ausgesprochen ausländerfreundlich

In dem evangelischen Gemeindezentrum wurde traditionsgemäß der Neujahrskuchen von den griechischen Priestern Pater Gerasimos und Apostolos angeschnitten und an die Gäste verteilt. Vereinsvorsitzender Jannis Argiriou bezeichnete Eschweiler bei dieser Gelegenheit als ausgesprochen ausländerfreundliche Stadt. Zu diesem positiven Klima trage in einem erheblichen Maße die städtische Politik bei.

Bürgermeister Rudi Bertram nahm das Lob dankend entgegen und bezeichnete die Integration ausländischer Mitbürger als eine wichtige Aufgabe eines Bürgermeisters. „Ich jedenfalls bemühe mich, jeden, der in unserer Stadt lebt, als gleichberechtigten Eschweiler Bürger zu betrachten”, so der Politiker.

Traditionsgemäß zählt das Neujahrsfest zu den wichtigsten Festen des griechischen Winters. Zu Ehren von Santa Claus (der heilige Wassilios) wird ein Neujahrskuchen gebacken.

Als besondere Zutat ist in diesem Kuchen eine Münze versteckt. Wer die Münze in seinem Kuchenstück findet, kann sich auf Glück und Erfolg im neuen Jahr freuen.

Das Rezept

Wer den traditionellen griechischen Kuchen nachbacken will - hier das Rezept: 1kg Weizenmehl, 1 TL Salz, 6 TL Backpulver, 250 g Butter (Raumtemperatur), 500g Zucker, 350 ml Milch, 4 Eier, Schale einer unbehandelten Zitrone, Puderzucker.

Mehl, Salz und Backpulver in eine Schale sieben. Butter und Zucker schaumig schlagen und die Eier unterheben. Nach und nach die Milch und das Mehl unterrühren. Unterdessen den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Backform (etwa 30 Zentimeter Durchmesser) mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen, glatt streichen und etwa 40 Minuten backen lassen. Anschließend den Kuchen stürzen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Zum Schluss von unten her eine Münze in den Kuchen stecken.