1. Lokales
  2. Eschweiler

Einsatz der Feuerwehr: Gartenhaus und Schuppen abgebrannt

Einsatz der Feuerwehr : Gartenhaus und Schuppen abgebrannt

Der Feuerteufel hat wieder zugeschlagen. Gegen 5.30 Uhr musste die Feuerwehr am Sonntagmorgen zu einem Brand an der Eisenbahnstraße/Hüttenstraße ausrücken. Dort standen ein Schuppen und ein Gartenhaus lichterloh in Flammen.

h„Sonc bei red anftAhr rwa enei ßgero haeclsuRäu aus dem nenzregenand tslkcWdaü an( red ed/tilsehraßHnöOie rßs)enhtnasbeiaE sbciath,r so dssa wir froots wrteeie üghecsLzö zur ttnUrszgtueün frogaterend abh,“en so Frreret-nilhiewatEeeusz sianCirth Hka.ae „Zmu oiEanttzrs grenviondrzu ageestltte hsic chnit ihn,“ecaf os aaeHk ite.wre

Die hFeerwuer smuset ereermh Hrntued erteM Sahhcclu vgrln,eee mu die gnrhöussLvswgcesorrae rüeb lneag ekrensgWtec shecír uz tesnel.l Ziew rweetei cöhgLezüs knmea umz azstiEn. hwecüliseeklcGir nkento dei rueweherF ein befrreeignÜ fau sad tlkdaWüsc woeis der rndenenngaez äbueedG hivee.nrdrn

Ncha rdnu eiwz Stnduen nnktoe dei erueFherw weired bcr.nüake Die ilzmrKiiloepani ietrettml egwne soeätlrzvrchi .rausnfdntgtBi