Auch in Aachen: Gäste aus Wattrelos in Eschweiler zu Besuch

Auch in Aachen : Gäste aus Wattrelos in Eschweiler zu Besuch

Am Mittwoch war eine Seniorengruppe aus der französischen Partnerstadt Wattrelos zu Gast in Eschweiler. Während ihres Aufenthalts besuchten die Gäste auch das Aachener Rathaus.

Eigens für sie hatten die Begleiter Hartmut Fröhlich, tätig im Partnerschaftsverein Eschweiler, und Peter Toporowski, Seniorenbeauftragter der Stadt Eschweiler, zwei französischsprachige Museumsführer engagiert.

Anschließend fand ein Mittagessen statt, das traditionell in Eschweiler vom Senioren- und Betreuungszentrum (SBZ) der Städteregion Aachen ausgerichtet wurde. Dort wurde die Gruppe von Bürgermeister Rudi Bertram und dem Leiter des SBZ, Bernhard Müller, begrüßt. Mit Hilfe des Dolmetschers der Stadt Wattrelos, Raymond Vanisaker, der gleichzeitig zuständig ist für den Kontakt zwischen den Partnerstädten, wurden die Franzosen auch in ihrer Muttersprache willkommen geheißen.

„Bon Appetit et laissez le bon goût“, hieß es nach der Begrüßung. Dies ließen sich die Franzosen nicht zweimal sagen und so eröffnete Koch Manfred Hahn mit seinem Team das Buffet.

Nach dieser Stärkung ging es zum Abschluss für die Senioren in die Villa Faensen - Haus der Begegnung zum Tanztee, wo sie auf Senioren aus Eschweiler trafen. Für die musikalische Unterstützung sorgte dabei Alleinunterhalter Claus Dieter Nonnweiler, wie auch schon beim vorangegangenen Mittagessen. Nach einem ereignisreichen Tag ging es dann für die französische Gruppe und ihren Dolmetscher wieder zurück nach Hause.

(tcre)
Mehr von Aachener Zeitung