1. Lokales
  2. Eschweiler

Jülich/Eschweiler: Fortbildung „Interreligiöse Pädagogik in der frühen Kindheit“

Jülich/Eschweiler : Fortbildung „Interreligiöse Pädagogik in der frühen Kindheit“

Die Auslegung des spezifischen Gottesbegriffes unterscheidet oder verbindet verschiedene Weltreligionen oder religiöse Ausrichtungen. Wie können wir aus einer Haltung des gegenseitigen Respekts heraus, unter Berücksichtigung unserer höchstpersönlichen eigenen Haltung, dennoch stützen und bereichern und Kinder in verschiedenen Religionen begleiten.

Dei eleicgshaEvn neraleEhwbnungsdic etbeti urizhe ma wtcthoiM dnu senarD,tgno 7. dnu .8 ee,rzDbem von 9 ibs 61 ,Urh eeni bigunodtFlr rigesreIneöt„li aägoiPdgk in erd ünerfh e“iKthnid imt oabeirniaetlSzri lkeE lreScsösh mi ,ieautP-se-ereHBr Aheaecrn ateSrß 13 a in cüihlJ an.

An sdemie Tag redenw runet dreenam nolfegde Tnmehe nthadbl:ee Beelnucteh erd ecndhknlii ,rdBinfsseüe i,onnilWlrgeeet Cehncna des nspcheiktar rnseötglenireii slgAt,al eHnglnaut uz tSrbeen nud T,do chAtasuus ebrü lretManeia zur gtBaurebnei der ateikmh.T ineE ndnugAlem ebi dre elgevEsaincnh ndshrelnwEigecnabu EaM(-:li ,.jeblrecekkdhe@iu eTfonle /9266064)901 tis hfre.codlerir