Eschweiler: Fliegerbombe im Acker: A4 am Morgen kurz gesperrt

Eschweiler: Fliegerbombe im Acker: A4 am Morgen kurz gesperrt

Wegen der Entschärfung einer 2,5-Zentner-Fliegerbombe ist es am morgen zu leichten Verkehrsstörungen im Bereich der Dürwißer Straße und auf der Autobahn A4 gekommen

Die Splitterbombe befand sich auf einem Feld neben der Dürwißer Straße und wurde durch den Kampfmittelräumdienst entschärft.

Um Gefahren für die Bevölkerung auszuschließen, wurde der Bereich durch Kräfte der Polizei weiträumig abgesperrt. Dazu wurden auch die A4 zwischen Eschweiler-Ost und Weisweiler sowie die Dürwißer Straße kurzzeitig für den Verkehr gesperrt. Die Maßnahmen dauerten von 10.08 Uhr bis 10.22 Uhr an; größere Verkehrsstörungen blieben aus.