Eschweiler: Fit in Altenpflege: 42 junge Leute beenden dreijährige Ausbildung

Eschweiler: Fit in Altenpflege: 42 junge Leute beenden dreijährige Ausbildung

42 junge Männer und Frauen haben jetzt am Fachseminar für Altenpflege des Amtes für Altenarbeit der Städteregion Aachen ihre dreijährige Ausbildung in der Altenpflege erfolgreich beendet. Ihre Zeugnisse empfingen die jungen Fachkräfte aus den Händen der Leiterin des Fachseminars, Marion Pöppinghaus.

Professor Edeltraud Vomberg, Dezernentin für Soziales und Integration der Städteregion Aachen, wies in ihrem Grußwort auf den bestehenden Fachkräftemangel und auf die Altenpflege als einen Beruf mit Zukunft hin. Die Kursleitungen der beiden Ausbildungskurse, Sabine Krüger und Dagmar Martinelli sowie die Kurssprecherinnen verabschiedeten sich von den ehemaligen Auszubildenden und erinnerten noch einmal an die gemeinsame Ausbildungszeit.

Rund 200 Gäste, darunter Angehörige, Dozenten sowie Vertreter aus Einrichtungen der Altenhilfe waren ins Senioren- und Betreuungszentrum der Städteregion Aachen nach Eschweiler gekommen, um den Absolventen zu gratulieren. Das Fachseminar für Altenpflege bietet seit nunmehr 29 Jahren in der Region die Ausbildung in der Altenpflege an, ebenso wie die einjährige Ausbildung in der Altenpflegehilfe. Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn 1. September 2016 können schon jetzt beim Fachseminar eingereicht werden.

Mehr von Aachener Zeitung