1. Lokales
  2. Eschweiler

Tierischer Einsatz: Feuerwehr Eschweiler rettet Fuchsbaby

Tierischer Einsatz : Feuerwehr Eschweiler rettet Fuchsbaby

Am Mittwochmorgen verirrte sich in Eschweiler ein Fuchswelpe in ein frisch eingelassenes Plastikrohr. Die Feuerwehr eilte zur Hilfe.

Die Eschweiler Feuerwehr hat am Mittwochmorgen ein Fuchsbaby gerettet. Der Welpe war auf einem Firmengelände auf Pumpe in ein Plastikrohr geraten, das in einem frisch angelegten Fundament eingelassen war.

Das Jungtier hatte sich in etwa ein Meter Tiefe in dem Rohr verfangen und konnte sich selbst nicht mehr befreien. Die Feuerwehrleute eilten zu Hilfe und setzten das Tier wieder in der Wildnis aus.

(irmi)