1. Lokales
  2. Eschweiler

Auf dem Eschweiler Jägerspfad: Fahrradfahrer stürzt auf abschüssiger Strecke – Verdacht auf Drogenkonsum

Auf dem Eschweiler Jägerspfad : Fahrradfahrer stürzt auf abschüssiger Strecke – Verdacht auf Drogenkonsum

Ein Radfahrer ist am Dienstagvormittag auf dem Eschweiler Jägerspfad gestürzt, wobei er sich schwer verletzte.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 33-Jährige gegen 9.30 Uhr auf der abschüssigen Strecke plötzlich die Kontrolle über sein Rad verloren und war gegen ein geparktes Auto geprallt. Danach stürzte er auf die Straße.

Der Mann aus Eschweiler wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Da der Verdacht des Drogenkonsums bestand, wurde ein Test veranlasst. Die Ermittlungen der Kripo laufen.

(red/pol)