Eschweiler: ESG-Handballer verlieren gegen BTB Aachen

Eschweiler: ESG-Handballer verlieren gegen BTB Aachen

Die ESG-Handballer haben am Wochenende die 1. Mannschaft des BTB Aachen empfangen. In den ersten Minuten verlief das Spiel noch ausgeglichen. Ab Mitte der ersten Halbzeit setzte sich der BTB jedoch ab.

Nach zehn Minuten stand es 4:6. Durch einige Fehler ging der BTB mit einer 11:7-Führung in die Pause.

In den ersten fünf Minuten der zweiten Hälfte fielen aufgrund von Unkonzentriertheiten auf beiden Seiten keine Tore. Der BTB fand dann schneller ins Spiel und erzielte die ersten beiden Treffer.

Diesen Vorsprung baute der Gast im weiter aus. Die ESG konnte den Rückstand nicht mehr verkürzen. Das Spiel endete mit einem Endstand von 10:23.

Für Eschweiler spielten: Tor: Julian Schebesta, Kilian Göttel; Feld: Peter Winden (5), Felix Schlösser, Leonard Eßer (2), Nick Faber (1), Niclas Neander (2), Maximilian H.-A. Pick, Fabian Bugs, Jannik Wirtz, Max Liszka.

Mehr von Aachener Zeitung