Eschweiler: Keltische und baltische Klänge des Duos „Unicum“

Konzert in der Pfarrkirche St. Peter und Paul : Keltische und baltische Klänge des Duos „Unicum“

Das Aufeinandertreffen von Kanklės und keltischer Harfe, zweier volkstümlicher Saiteninstrumente, ist einmalig in der Welt. Am Samstag, 9. März, findet um 19 Uhr ein Konzert des Duos „Unicum“ in der Pfarrkirche St. Peter und Paul statt.

Als erstes Duo lassen Ingrida Spalinskaitė-Kurienė und Giedrė Šiaulytė keltische und baltische Klänge durch die Verbindung der Instrumente verschmelzen. Mit Stücken von: J. Pachelbel, C. Monteverdi, C. Debussy u.a. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Mehr von Aachener Zeitung