1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Eine-Welt-Arbeitskreis in der Eschweiler City unterwegs

Eschweiler : Eine-Welt-Arbeitskreis in der Eschweiler City unterwegs

Ein Teil des Eine-Welt-Arbeitskreises der Bischöflichen Liebfrauenschule Eschweiler war jetzt in der Mittagszeit in den Straßen der Heimatstadt unterwegs. Einen Tag zuvor, am Welttag gegen Kinderarbeit, hatten Mitglieder des Eine-Welt-Arbeitskreises Waffeln gebacken und den Erlös von 240 Euro an die Kindernothilfe gespendet.

saD deGl lsol emien jtkeoPr geneg nrderbtiaKie in hdnicnsie lieZenieeg zu tueG emmo.kn etJtz aenwr edi chelürS nst,eregwu mu denuare,ihzufsn bo edi snheenMc ni Ewliscrhee vmo aTg eengg Kradreitinbe htgöre ntaeht udn bo ies ,suwnest ssad hEeieswlrc neei reraatdFi nwoT its dnu was dsa ee.btdeut reselhiwEc tis steibre ites neiem hraJ neei artaeirdF onwT dun esztt ihcs itvak üfr edn aiernf Hdenla ttwewiel .nei

iDe tesern eeingeurign nsreeettInnes lneeßi tihcn galne fau hsci wtarne und tim lvei nutumEihasss udn eernkcel nsopberKot ihrre enafir kruPtdeo sua edm cechlsinhsu iWe-de-nealnEtL ktnonen ied lcrhüeS ehri nMsetmchein sn.geeeitbr

eiD Scürleh nmesuts deiba rabe acuh llftnsesete, ssda ctinh rdeej ebrMrtgüi itZe het.at Sei snsetmu hcsi nibwürneed nud uaf eeLtu enguz,eh swa ivel greirwchies sit las ni dre lSuhc.e mgtensIsa eawrn dei ühcreSl imt eidnbe otAnnike erhs i.reudfezn