1. Lokales
  2. Eschweiler

Ständchen gesungen: Eine Überraschung zum 100. Geburtstag

Kostenpflichtiger Inhalt: Ständchen gesungen : Eine Überraschung zum 100. Geburtstag

Etwas traurig war Berna Sperlich schon, als sie am Sonntagmorgen die Augen aufschlug. Sie hatte sich so sehr darauf gefreut, ihren 100. Geburtstag mit ihrer Familie und ihren Freunden zu feiern. „Nun muss ich meinen Ehrentag wohl oder übel – Dank Corona – alleine verbringen“, dachte die Ehefrau des ehemaligen Stadtdirektors Bernhard Sperlich.

coDh ied biilJrnau letsol nohc oergß eguAn nehmac. eDnn pnclükthi um 11 hrU menerseatmvl hcsi (ufa snA)tdb!a mi eaGtrn ,nkEel rnleUk,e eudFern ndu Nbacarhn im ret,naG um dem eskdGbtinrsgaut ien hnneädtcS zu ng.biern Zu närFreudtenen thgeürr tenwki narBe piehlcSr omv nlaBko dnu eebdnatk hsci imt ninngei onreWt rfü desei tloel bc:rshÜeungar sDa„ its aj u.anblcgluih eVilne ineelb nkDa frü seied inoA.kt rtineH mri lgeit ein ingeiciseeeshrr neL,be das ihcnt mrmie so öhscn .wra cIh ekdan aen,ll ide mir dcho conh ienen höuwscnnreden aTg ehtscrbe !e“nabh