Ehrenamtler mit spanischem Abend im SBZ Eschweiler geehrt

Flamenco und Vier-Gänge-Menü : Ehrenamtler mit spanischem Abend im SBZ geehrt

Sie sind aus dem Senioren- und Betreuungszentrum (SBZ) nicht wegzudenken: Insgesamt 50 Ehrenamtler sind regelmäßig vor Ort und greifen dem Personal bei den unterschiedlichsten Aufgaben unter die Arme. 33 von ihnen waren beim traditionellen Ehrenamtlerabend anwesend, der dieses Mal unter einem spanischen Motto stand.

Mit einem passenden Vier-Gänge-Menü, einer Flamenco-Einlage des Tanzpaars Rosa Martinez und Lolo Raúl und der musikalischen Begleitung durch David Schmitt und Miriam Oswald wurde der Abend verbracht.

Verwaltungsdirektor Bernhard Müller zeichnete zudem mehrere Ehrenamtler für ihre langjährige Treue aus: Gabriele Genius (fünf Jahre), Maria Kortz, Wim Burlet, Hiltrud und Werner Wolter, Renate Strauch (je zehn Jahre), Claudia Erdmann (15 Jahre) und Wilma Nelles (30 Jahre).

Mit kleinen Geschenken bedankte sich Müller für die unzähligen freiwilligen Arbeitsstunden. „Wir möchten mit diesem schönen Abend wieder ´Danke´sagen. Danke an alle fleißigen Helfer, die uns während des ganzen Jahres unterstützen“, betonte Müller.

(cheb)
Mehr von Aachener Zeitung