Eschweiler: DLRG: Ein Dankeschön für engagierte Rettungsschwimmer

Eschweiler: DLRG: Ein Dankeschön für engagierte Rettungsschwimmer

Bei der Ortsgruppentagung der DRLG-Ortsgruppe Weisweiler standen die Ehrungen im Mittelpunkt. Der Vorsitzende der Ortsgruppe, Dr. Thomas Kloubert, und die Resortleiter berichteten über das vergangene Jahr und zogen ein durchweg positives Fazit.

Die Ausbildung des Nachwuchses zählt natürlich zu den wichtigsten Aufgaben der Ortsgruppe. Neben den gängigen Schwimmabzeichen gab es außerdem zahlreiche Absolventen der Ausbildung zum Jugendretter. Auch das Deutsche Schnorcheltauchabzeichen wurde von acht Mitgliedern abgelegt, und die aktiven Mitglieder erschwammen sich zahlreiche Schwimmrettungsabzeichen. Die Ortsgruppe Weisweiler war außerdem Ausrichter der Bezirksmeisterschaft 2011, bei der die eigene Mannschaft auch prompt den 1. Platz belegte.

Neben der ständigen Steigerung der Qualität der Ausbildung war die Ortsgruppe Weisweiler auch stetig bemüht, den Mitgliedern zahlreiche Freizeitangebote außerhalb des Schwimmbeckens oder der Rettungseinsätze in der Region zu bieten. Neben Ostereiersuchen, einem Walderlebnistag, einer Kanutour, einer Jugendwachwoche am Rursee, dem Familientag und einem Besuch im Kletterwald durfte auch die traditionelle Weihnachtsfeier als Jahresabschluss nicht fehlen.

Im Jahr 2011 konnten außerdem vier neue Ausbilder unter den aktiven Mitgliedern ausgebildet werden und die Anzahl der Einsatzstunden als Wachmannschaft belief sich im vergangenen Jahr auf etwa 2500.

Neben diesen Aktivitäten gab es auch noch besondere Aktionen, wie zum Beispiel „Mehr Sicherheit für die Besucher am Blausteinsee”, bei der die DLRG-Ortsgruppe Weisweiler zehn Feuerwehrleute der freiwilligen Feuerwehr Dürwiß, die unter der Woche für die Überwachung des Freizeit- und Naherholungszentrums zuständig ist, zum Rettungsschwimmer ausbildete.

Nach den Berichten folgten Ergänzungswahlen außerhalb des regulären Wahlrhythmusses. Diese waren nötig geworden, weil einige Mitglieder aus beruflichen Gründen, den Wohnsitz wechseln mussten und somit ihre Vorstandsarbeit in der Ortsgruppe Weisweiler nicht mehr aufrecht erhalten können. Die Wahlen brachten folgende Ergebnisse: Zur stellvertretenden Geschäftsführerin wurde Dana Wolf von der Mitgliederversammlung gewählt. Den Posten der stellvertretenden Ausbildungsleiterin besetzt nun Maike Kloubert und Klaus Stommel wurde durch die Mitglieder als stellvertretender Schatzmeister gewählt.

Im Anschluss an die Wahlen durfte Dr. Thomas Klaubert noch zahlreiche Ehrungen vornehmen (siehe unten). Doch damit nicht genug: Im Anschluss an den offiziellen Teil der Versammlung gab es zahlreiche Bilder der Veranstaltungen des vergangenen Jahres zu sehen, und mit Pizza und Getränken war auch für das leibliche Wohl der Mitglieder gesorgt.