1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Die Stadt sucht jetzt Gebiete für weitere Windräder

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Die Stadt sucht jetzt Gebiete für weitere Windräder

Im „Windenergie-Erlass“ (WEE) vom 11. Juli 2011 formuliert das Land Nordrhein-Westfalen das Ziel, „den Anteil der Windenergie in NRW von derzeit drei Prozent an der Stromerzeugung auf mindestens 15 Prozent im Jahr 2020 auszubauen“. Die Mitglieder des Planungs-, Umwelt- und Bauausschusses erteilten der Verwaltung am 15. Mai dieses Jahres den Auftrag, ein Gesamtkonzept für Vorranggebiete von Windenergieanlagen zu erarbeiten.

Ein fwuneorVrt dsiees sponeztK wrdue den numlkolKoimrptaine ma Mdicnwethoatb lerggovte dnu nvo hnine egnsmmiiti mnne.oamgen Eoebsn duerw eso,nbhlsesc edi Brüerg hferitizgü na end dgneeriwenehet Punnaelgn uz lnetbgeie.i

nonamteM esntiiexer ni Eceesrlihw greninaegeWelnaind fua erd eHald heNrenic dun örnicdhl des fasrtrkweK .ieielsrweW Afu der aHeld hNecrine tehst dtieerz das i“oeepgnw„rR .na Dbeai sti ,aptgeln dei zetider eunn eeneinreadgiagnlWn nfüf( ufa hEeicerwsl tdieegttSab dnu ervi uaf med itebGe erd meeGdine hwLe)rnegea rhudc rvie nuee lnAange edi(r fua ,weecEhslir eein ufa heLaengwre eeib)tG zu etere.snz iNrcödhl esd artskKrewf lswWeieeir wnerud mi harJ 0602 ziew Agnnael ellfagttu,es eedrn tzsarE frü 2205 elshaicinwhcrh tsi. Dsa ltnueAfels onv wiez enietrwe lagnAne its trdo ilc.mghö tauL onzetupfortnrwKev blibnee erweeit pinotneO ni end ebnetGei lwdsrcthi„eoN i“tuae,Blesnse Nörcdl„ih hvorno“e,Fn w„htsüSldiec alHed iceeh“rNn udn se„orriet­Pp ad“Wl.

i„nE oe,tnrrwVfu dem wri shtzucnä inmsztmeu nnne“,kö erläektr temDira Wlldei frü ide üneGnr. hcuA ied PDF smettim tmi J.a irlcUh belGbsö FP:D)( ilelsA„ngdr ettrneevr riw edi enuigM,n sads Wianannegeglidnree htnci ni den Wdal hereg.nö“ irhcE Sßiep ()UWG grbteeßü eid fzrihegetiü Bul.eeierüinrbgtgg