1. Lokales
  2. Eschweiler

Die Redaktion der Eschweiler und Stolberger Zeitung und Nachrichten

In eigener Sache : Ihre Redaktion für Eschweiler und Stolberg

Unsere Eschweiler und Stolberger Lokalteile werden vollständig zusammengelegt, um Ihnen einen noch besseren Service bieten zu können. Wir stellen Ihnen das gesamte Team vor, das für Sie vor Ort unterwegs ist.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Lokalteil Ihrer Zeitung hat sich stark verändert. Viele von Ihnen haben sich über Jahrzehnte daran gewöhnt, dass wir in Eschweiler und Stolberg lokal voneinander getrennte Ausgaben produzieren. Das ist – wie Sie alle bemerkt haben – schon seit über einem Jahr nicht mehr so. Und heute ist der Tag gekommen, an dem die Lokalteile beider Städte zusammengelegt werden.

Diese Entscheidung wird bei einigen von Ihnen Kritik, Enttäuschung und Kopfschütteln auslösen. Das kann ich, um ganz persönlich zu sprechen, gut verstehen. Der „Bote an der Inde“ war Dank meines Großvaters fester Bestandteil unserer täglichen Familienlektüre. Und als freier Mitarbeiter durfte ich die ersten beruflichen Schritte in der Lokalredaktion Eschweiler und später auch in Stolberg machen. Dass es die beiden Redaktionen in ihrer Eigenständigkeit nicht mehr geben wird, empfinde ich als schmerzhaften Verlust einer liebgewonnenen Routine.

Dieses Gefühl kann aber die Tatsache nicht verdrängen, dass es in absehbarer Zukunft weder einen Stolberger noch einen Eschweiler Lokalteil geben wird, wenn wir als Redaktion nicht auf das sich rasant verändernde Medienverhalten vieler Menschen reagieren. Auf einem sich immer stärker digitalisierenden Markt, auf dem jeder Nachrichten verbreiten kann, sinkt die Bereitschaft, Geld auszugeben für eine lokale Tageszeitung, die in erster Linie Verlautbarungsorgan ist. Lokaljournalismus, der nach professionellen Kriterien das Leben in den Städten und Dörfern begleitet, genießt hingegen wachsende Wertschätzung. Er ist auch der wichtigste Faktor für das wirtschaftliche Überleben regionaler Medienhäuser in der digitalen Welt.

Um diesen Journalismus liefern zu können, haben wir uns entschieden, beide Lokalredaktionen zu fusionieren. Gleichzeitig haben wir in der Redaktion ein neues Team gebildet, dass sich mit hohem Engagement dafür einsetzen wird, beide Städte – Eschweiler und Stolberg – gleichberechtigt mit professionellen Nachrichten, Hintergründen und Meinungen zu versorgen. Und auch für ehrenamtliche Akteure haben wir mit unseren Ausgaben am Sonntag, die kostenfrei in jeden Haushalt kommen, eine Plattform, auf der sie sich und ihre Arbeit präsentieren können.

Wir haben uns auf den Weg begeben, um Sie auch in Zukunft mit professionellem Journalismus versorgen zu können. Wir hoffen, dass wir Sie mit unserer Arbeit überzeugen, damit Sie diesen Weg weiter mit uns gehen.

René Benden, Leiter der Lokalredaktionen

Die Redaktion

Sonja Essers, Redakteurin

Sonja Essers ist für Sie in Eschweiler und Stolberg vor Ort. Foto: MHA/Harald Krömer

In Eschweiler geboren, hegte sie bereits früh den Wunsch, einmal in einer Lokalredaktion zu arbeiten. Nach ihrem Abitur, das sie an der Bischöflichen Liebfrauenschule in Eschweiler machte, studierte sie an der RWTH Aachen die Fächer Germanistische und Allgemeine Literaturwissenschaft und Philosophie. Neben ihrem Studium sammelte sie in der Eschweiler Lokalredaktion erste Erfahrungen im Journalismus. An ihren Master-Abschluss schloss sich ein Multimedia-Volontariat beim Zeitungsverlag Aachen an. 2017 startete sie als Redakteurin in der Stolberger Lokalredaktion.

Sie erreichen sie telefonisch unter der 02403/55549-37 oder per Mail an s.essers@medienhausaachen.de.

Michael Grobusch, Redakteur

Michael Grobusch ist für Sie in Eschweiler und Stolberg vor Ort. Foto: MHA/Harald Krömer

Michael Grobusch wurde 1969 in Aachen geboren. Nach dem Abitur am Inda-Gymnasium und seinem Magisterstudium der Germanistik, Romanistik und Politischen Wissenschaft an der RWTH Aachen begann er 1997 ein Volontariat beim Zeitungsverlag Aachen. Seit 1999 ist er als Redakteur tätig. Nach Stationen in der Sportredaktion und in der Lokalredaktion Stolberg war sein Themenschwerpunkt die Städteregion Aachen. Von Februar 2019 gehörte er zum Team der Lokalredaktion Aachen, im August 2020 gab er sein Comeback in der Lokalredaktion Eschweiler und Stolberg.

Sie erreichen ihn telefonisch unter der 02403/55549-39 oder per Mail an m.grobusch@medienhausaachen.de.

Caroline Niehus, Multimedia-Redakteurin

Caroline Niehus ist für Sie in Eschweiler und Stolberg vor Ort. Foto: MHA/Harald Krömer

Aufgewachsen ist sie in Alsdorf-Ofden, wo sie auch das Städtische Gymnasium besucht und das Abitur bestanden hat. Mit 15 Jahren hat sie ihr erstes Praktikum in der Lokalredaktion der Aachener Nachrichten absolviert. Danach schrieb sie als freie Mitarbeiterin für die Redaktion. Im Zuge ihres Studiums der Medienwissenschaft und Germanistik an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn folgte ein Praktikum und eine Tätigkeit als freie Mitarbeiterin in der Onlineredaktion der Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten. Außerdem arbeitete sie als studentische Hilfskraft beim öffentlich-rechtlichen Fernsehsender phoenix. Im Juni 2018 ist sie für das Multimedia-Volontariat in die Region zurückgekehrt. Seit Mai 2020 ist sie Multimedia-Redakteurin, zunächst in der Lokalredaktion Jülich, seit August in Eschweiler und Stolberg.

Sie erreichen sie telefonisch unter der 02403/55549-38 oder per Mail an c.niehus@medienhausaachen.de.

Irmgard Röhseler, Redaktionsassistentin

Irmard Röhseler ist Redaktionsassisstin in der Lokalredaktion Eschweiler/Stolberg. Foto: MHA/Harald Krömer

Irmgard Röhseler ist Redaktionsassistentin in der Lokalredaktion Eschweiler/Stolberg. Zudem ist sie auch für Sie vor Ort unterwegs und berichtet aus beiden Städten.

Sie erreichen sie telefonisch unter der 02403/55549-34 oder per Mail an i.roehseler@medienhausaachen.de.

Cornelia Wilhelms, Redaktionsassistentin

Irmard Röhseler ist Redaktionsassisstin in der Lokalredaktion Eschweiler/Stolberg. Foto: MHA/Harald Krömer

Cornelia Wilhelms ist Redaktionsassistentin in der Lokalredaktion Eschweiler/Stolberg.

Sie erreichen sie telefonisch unter der 02403/55549-36 oder per Mail an c.wilhelms@medienhausaachen.de.

Dirk Müller, freier Mitarbeiter

Dirk Müller ist freier Mitarbeiter in der Lokalredaktion Eschweiler/Stolberg. Foto: MHA/Harald Krömer

Dirk Müller ist freier Mitarbeiter in der Lokalredaktion Eschweiler/Stolberg.

Sie erreichen ihn über die Redaktion vor Ort telefonisch unter der 02403/55549-30 oder per Mail an eschweiler-stolberg@medienhausaachen.de.

Andreas Röchter, freier Mitarbeiter

Andreas Röchter ist freier Mitarbeiter in der Lokalredaktion Eschweiler/Stolberg. Foto: MHA/Harald Krömer

Andreas Röchter ist freier Mitarbeiter in der Lokalredaktion Eschweiler/Stolberg.

Sie erreichen ihn über die Redaktion vor Ort telefonisch unter der 02403/55549-30 oder per Mail an eschweiler-stolberg@medienhausaachen.de.

Wolfgang Wynands, Redakteur

Wolfgang Wynands ist für Sie in Eschweiler und Stolberg vor Ort. Foto: MHA/Harald Krömer

Wolfgang Wynands ist Redakteur für die Zeitung am Sonntag in Eschweiler und Stolberg.

Sie erreichen ihn telefonisch unter der 0241/51015-97 oder per Mail an w.wynands@medienhausaachen.de.

Benjamin Zilkens, Redakteur

Benjamin Zilkens ist für Sie in Eschweiler und Stolberg vor Ort. Foto: MHA/Harald Krömer

Benjamin Zilkens ist Redakteur für die Zeitung am Sonntag in Eschweiler und Stolberg.

Sie erreichen ihn telefonisch unter der 02402/12600-51 oder per Mail an b.zilkens@medienhausaachen.de.