Eschweiler: Die Geburtsstation geht, aber die Vorbereitungskurse bleiben

Eschweiler: Die Geburtsstation geht, aber die Vorbereitungskurse bleiben

Dass die Geburtsstation im St.-Antonius-Hospital in Eschweiler geschlossen und mit der Geburtsstation in Stolberg zusammengelegt wurde, ist mittlerweile fast allen werdenden Müttern in Eschweiler bekannt. Jedoch: Die Geburtsvorbereitung findet auch weiterhin in Eschweiler statt, so dass werdende Mütter sich nicht umorientieren müssen, was die Vorbereitung auf dieses spannende Ereignis betrifft.

Der Storchenbiss-Verein bleibt weiterhin ansässig im Eschweiler Krankenhaus und bietet wie gewohnt die Geburtsvorbereitungskurse, die Rückbildungsgymnastik sowie Babykurse (wie Babymassage, Bewegung und Spiel und Spielgruppen) an.

Der Verein Storchenbiss möchte weiterhin durch die spannende Zeit der Schwangerschaft begleiten. Geburt, ein Baby, was kommt da wohl auf einen zu? Die Schwangerschaft ist eine Zeit großer Erwartungen und Vorfreude, aber auch eine Zeit der Veränderung. Es gibt viele individuelle Bedürfnisse und Situationen vor der Geburt, bei der Geburt und der Zeit danach, die es heißt zu erkennen und zu respektieren.

Im Rahmen eines Geburtsvorbereitungskurses möchte der Verein Storchenbiss in Eschweiler unterstützen und Hilfestellung geben. Die wichtigsten Grundelemente des Kurses sind: Entspannung und Atemerfahrung; Körperwahrnehmung; Positionen in den einzelnen Geburtsphasen; Information über Schwangerschaft und Geburt; Gespräche in der Gruppe; Bewegungsübungen; Stillen und alternative Ernährung des Säuglings; praktische Tipps zum Leben mit dem Neugeborenen.

Die Kurse finden im Elisabethheim des St.-Antonius-Hospitals statt. Die nächsten Kurse beginnen am: Donnerstag,10. November, 19.30 bis 21.30 Uhr, Paarkurs. Geburtstermin Januar/Februar; Dienstag, 22. November, 19.30 bis 21 Uhr, Frauenkurs, Geburtstermin Januar/Februar; Samstag, 10. Dezember, 10 bis 18 Uhr, Paarkurs kompakt, Geburtstermin Januar/Februar; Montag, 12. Dezember, 19.30 bis 21.30 Uhr, Paarkurs, Geburtstermin Februar/März.

Information und Anmeldung: montags bis mittwochs, jeweils von 9 bis 11 Uhr, donnerstags und freitags, jeweils von 12 bis 14 Uhr, Telefon 02403/761800, E-Mail: storchenbiss@t-online.de.