Eschweiler: Dankeschön für treue Helfer

Eschweiler: Dankeschön für treue Helfer

Seit Beginn seiner Tätigkeit im Senioren- und Betreuungszentrum der Städteregion Aachen hat sich Verwaltungsdirektor Bernhard Müller zur Aufgabe gemacht, sich bei seinen langjährigen Mitarbeitern zu bedanken und diese in einem besonderen Rahmen zu ehren.

Dieser besondere Rahmen fand wieder im Saal des Hauses Flatten statt. Dort trifft man sich einmal im Jahr um gemeinsam einen geselligen Abend zu verbringen. In dieser fröhlichen Runde, an der mehr als 130 Mitarbeiter des Hauses teilnahmen, bedankten sich neben Bernhard Müller auch die Pflegedienstleitung und Stellvertreter Peter Gaida bei den Jubilaren. Auf der Bühne nahmen Ilona Labs, Elisabeta Franzen, Ute Heinen und Dietmar de Gavarelli die Glückwünsche für ihre 10-jährige Zugehörigkeit entgegen. Martina Beckers erhielt den Dank für 15 Jahre Treue, Aniko Ecker konnte auf stolze 20 Jahre Mitarbeit zurückblicken und erhielt dafür einen großen Präsentkorb.

Auch der Personalratsvorsitzende Dirk Büschbell gratulierte den Jubilaren herzlich. Weitere Jubilare konnten am Abend leider nicht die Glückwünsche entgegennehmen, dies wird aber bei Monika Büttgen für 25-jährige Dienstzugehörigkeit und bei Ingrid Degenhardt, Amelie Houben und Therese Wawrziczek für 20 Jahre Treue nachgeholt werden. Dann werden auch weitere Mitarbeiter für zehnjährige Arbeit ihr Dankeschön erhalten: Josefine Küsek, Abdelhamid Aoufi, Claudia Rüttnauer und Irmtraud Krause.

Auf so viel Jubilare konnte man dann gerne mit einem Gläschen anstoßen. Nach einem abwechslungsreichen Programm feierte man bis in die Nacht hinein.

Mehr von Aachener Zeitung