1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Bouzouki-Klänge geben Sieg tolle Note

Eschweiler : Bouzouki-Klänge geben Sieg tolle Note

Passend zum Auftakt der Fußballeuropameisterschaft veranstaltete das Restaurant „Der Grieche” diesen Samstag einen Folkloreabend mit griechischer Live-Musik der Gruppe „Ellas2000”.

Der 2:1-Sieg für Griechenland versetzte die meisten Besucher der Open Air Veranstaltung in doppelt gute Laune. „Wir hätte aber auch gefeiert”, versicherte Inhaber Jannis Argiriou im blau-weißen Trikot, die Griechenlandflagge in der Hand, „wenn Griechenland verloren hätte.”

Trotz schlechten Wetters ließen es sich viele Eschweiler nicht nehmen, einen schönen Abend auf dem Markt zu genießen. Die griechischen Klänge sorgten für innere Wärme bei den kalten Außentemperaturen. „Hier kommen wir immer gerne hin, hier ist was los”, so eine gut gelaunte Frau bei einem heißen Kakao zum Einstieg.

Die sechs Griechen der Band „Ellas2000” spielen nebenberuflich bereits seit fünf Jahren zusammen. Mittlerweile touren sie durch ganz Deutschland, zum zweiten Mal spielten sie auf dem Eschweiler Marktplatz.

„Musik ist unser Leben”

„Wir sind verrückt nach Musik. Musik ist unser Leben”, meinte der Schlagzeuger Tsaousidis Anastasios. Alle Bandmitglieder, Ioannidis Evangelos (Klarinette), Ioannidis Christos (Keyboard und Gesang), Tsaousidis Neofitos (Lyra), Karakasidis Ioannis (Bouzouki und Gitarre) und Kirmanidis Sotirios (Bouzouki) sind als Solisten schon seit über zehn Jahren aktiv. Zu Deutsch bedeutet „Ellas2000” - „Griechenland2000”, erklärte der Schlagzeuger.

Im Vorhinein hatten die Jugendlichen und Erwachsenen gemeinsam die Übertragung des Fußballspiels auf der Leinwand verfolgt, nun war Folklore an der Reihe. In Bierlaune begossen sie Griechenlands Sieg, trafen auf Freunde, alte Bekannte und plauderten gelassen. Für das leibliche Wohl war mit griechischen Speisen gesorgt. Ein rund um gelungener Abend.