1. Lokales
  2. Eschweiler

Bouleturnier der Naturfreunde Eschweiler

Naturfreunde : Gerlinde Heilmann ist neue Vereinsmeisterin

Nicht jedes Mal ist das Wetter den Boulefreunden hold. Waren die vergangenen Turniere oft von Sonnenschein begleitet, startete die Vereinsmeisterschaft der Naturfreunde Eschweiler diesmal bei trübem Herbstwetter.

Doch weder leichter Nieselregen, noch matschige Bahnen vermiesten die gute Laune.

Dies musste wohl auch Petrus gefallen haben und gegen Mittag blickte immer öfter die Sonne durch. In fünf Runden wurde im Schweizer System der neue Vereinsmeister ausgespielt und dieser Austragungsmodus sicherte bis zur letzten Runde spannende Partien. Eine verlorene Partie bedeutete nicht, doch noch am Ende auf dem Treppchen stehen zu können. So entschied bei jeweils vier Siegen die bessere Punktedifferenz über Platz 1 bis 3.

Gerlinde Heilmann konnte sich so vor Simon Lürken und Brunhilde Schonauer als neue Vereinsmeisterin feiern lassen. Die Laterne errang in diesem Jahr in einem spannenden Finish Manfred Schonauer, der mit Humor diesen Titel annahm. Nach dem Turnier ließen die Naturfreunde bei bester Verpflegung den geselligen Nachmittag an der Grillhütte ausklingen. Albert Borchardt, Fachwart der Boulegruppe, bedankte sich bei seinen Helfern, Gästen und vor allem Teilnehmer der diesjährigen Vereinsmeisterschaft und verwies schon auf das Eröffnungsturnier Anfang April hin.