Eschweiler-Dürwiß: Boule-Stadtmeisterschaft: Ahmed Talhaoui setzt sich durch

Eschweiler-Dürwiß: Boule-Stadtmeisterschaft: Ahmed Talhaoui setzt sich durch

Mehr als hundert Jahre ist es her, dass im französischen Städtchen Savoyen eine recht hübsche Kellnerin namens Fanny die Boule-Spieler, die ohne einen einzigen erzielten Punkt verloren hatten, mit einem Küsschen auf die Wangen tröstete.

Mit steigender Zahl der Zu-Null-Verlierer kam es, dass Fanny dem Bürgermeister der Gemeinde, der ebenfalls keinen Punkt erzielt hatte, ihr Hinterteil zum Küssen entgegen streckte. Der Tradition verpflichtet, durften auch drei der insgesamt 40 Teilnehmer der offenen Boule-Stadtmeisterschaft am Sonntag Fannys Gesäß küssen, wenn auch nur in bildlicher Form.

Platz 1994 eingeweiht

Seit 1994 der Boule-Platz in Dürwiß von den Naturfreunden eingeweiht worden ist, erfreut sich gerade die offene Stadtmeisterschaft einer stetig wachsenden Beliebtheit. 40 Boule-Spieler aus Eschweiler und auch der entfernten Umgebung spielten bei strahlendem Sommerwetter im „Tête-à-tête“ um die Boule-Krone der Stadt Eschweiler.

Mit von der Partie waren auch Tobias und Christoph Troester sowie Nils Herrmann, die den weiten Weg aus Kirchhunden im Sauerland auf sich genommen hatten, um die familiäre Atmosphäre der Naturfreunde beim Boule-Spiel zu genießen. Nach konzentrierten, spannenden Matches setzte sich schließlich Ahmed Talhaoui vom Boule-Club „Aix-la-chapelle“ gegen Patrick Prillmann von den Naturfreunden mit 4:0 Spielen und 52:24 Punkten durch und nahm von Fachgruppenleiterin Martina Adrian und Schirmherr Rudi Bertram den Stadtmeisterpokal entgegen. Platz drei ging an seine Vereinskollegin Christiane Knauer-Maus.

Viele fleißige Helfer

Ein besonderer Dank der frisch gewählten Fachgruppenleiterin Martina Adrian galt ihrer Naturfreunde-Kollegin Angelika Köhler, in deren bewährten Händen einmal mehr die komplette Turnierorganisation nebst Datenauswertung gelegen hatte.

Und auch die vielen fleißigen Helfer und Freunde des Vereins sorgten mit ihrem Einsatz, Kuchen- und Salatspenden für eine gelungene und gemütliche Eschweiler Stadtmeisterschaft im Boule an der Dürwisser Grillhütte.

(vr)
Mehr von Aachener Zeitung