Blitzturnier und Gastspiel der Alemannia am Maxweiher

Fußball : Hehlrath und St. Jöris starten ins Jubiläumsjahr

Zum Jubiläumsauftakt 100 Jahre Sportfreunde Hehlrath/ SV St. Jöris können sich die Eschweiler Fußballfans auf zwei tolle Sportereignisse freuen. Die beiden Vorsitzenden Guido Esser und Rudolf Bittins gehen voller Zuversicht in das Jubiläumsjahr und freuen sich auf schöne Events.

Zum Auftakt spielt der Regionalligist Alemannia Aachen gegen die U23 des Zweitligisten SC Paderborn. Am Dienstag, 15. Januar, treffen beide Teams ab 18.30 Uhr am Hehlrather Maxweiher aufeinander. Die Alemannia trägt dieses Spiel als „Dankeschön-Aktion“ für die gute Zusammenarbeit im Jugendbereich aus. Wenn die Alemannen einen Ausweichplatz im Jugendbereich benötigen, helfen die Sportfreunde gerne aus.

Ein Top-Turnier wird am Hehlrather Maxweiher am Samstag, 2. Februar, ausgetragen. In einem Blitzturnier messen sich das Nachwuchsteam des holländischen Profivereins Roda Kerkrade, Mittelrheinligist und Tabellenführer SC Wegberg Beeck, SV St. Jöris und die Sportfreunde Hehlrath.

Die Spielzeit beträgt 1 x 30 Minuten. Hier der Spielplan im Überblick: 14 Uhr: Sportfreunde Hehlrath - Roda JC Kerkrade; 14.35 Uhr: SV St. Jöris - SC Wegberg Beeck; 15.10 Uhr: Sportfreunde Hehlrath - SC Wegberg Beeck; 15.45 Uhr: SV St. Jöris - Roda JC Kerkrade; 16.20 Uhr: SC Wegberg Beeck - Roda JC Kerkrade; 16.55 Uhr: 6 SV St. Jöris - Sportfreunde Hehlrath; 17.25 Uhr Siegerehrung.

Mehr von Aachener Zeitung