Eschweiler: „Blitzeinbruch” in Juweliergeschäft

Eschweiler: „Blitzeinbruch” in Juweliergeschäft

Unbekannte Täter haben am Donnerstag gegen 3:37 Uhr die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäftes an der Neustraße mit einem Gullydeckel eingeworfen und den Schmuck aus der Auslage entwendet.

Mit quietschenden Reifen hatten die Männer mit einem Audi A80 vor dem Juweliergeschäft angehalten und einen vor dem Geschäft verankerten Gullydeckel in die Fensterscheibe geworfen. Danach konnten sie die Schmuckstücke schnell herausfischen und flüchteten mit dem Audi in Richtung Marienstraße.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand und Zeugenangaben waren es drei männliche Tatverdächtige, die circa 180 cm groß waren. Einer der Täter trug eine Bundeswehrhose mit Camouflage-Muster und eine schwarze Jacke. Ein zweiter Täter hatte schulterlange, blonde Haare.

Der zur Tat benutzte Audi A80 wurde im Vorfeld von den Tätern in Aachen entwendet. Zurzeit dauern die umfangreichen Ermittlungen und die Fahndung nach dem gestohlenen Audi noch an. Zeugen, die Hinweise zu dem Blitzeinbruch geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0241 9577-33301 (oder außerhalb der Geschäftszeiten 0241 9577-34250) zu melden.