1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Bis 12. Dezember: Zug rauscht durch

Eschweiler : Bis 12. Dezember: Zug rauscht durch

Hauptbahnhof Köln, 16.04 Uhr. Pünktlich fährt der Regionalexpress nach Aachen ab. Und jeder Fahrgast aus Eschweiler, der in diesem Zug sitzt, wird sich wundern.

Denn in Eschweiler hält dieser Zug nicht.

„Stimmt”, sagt Karl-Josef Bales von der Pressestelle der Bahn AG. Der Regionalexpress, der seit der Fahrplananpassung am 16. Juni werktags 16.04 in Köln abfährt, hält zwar in Düren und Stolberg, nicht aber in Langerwehe und Eschweiler.

Es ist ein zusätzlicher Zug, eingefügt wegen des hohen Fahrgastaufkommens. Er konnte nur durch den Verzicht auf einige Stopps in den Fahrplan gequetscht werden. Das sei auch mit dem Aachener Verkehrsverbund AVV abgestimmt.

Bis zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember wird der Regionalexpress in Eschweiler durchrauschen. Dann wird alles anders. Die Abfahrtzeiten mehrerer Züge werden verschoben, der Express (Abfahrt in Köln dann 16.08 Uhr) hält dann auch in Eschweiler.

Und was sollen Eschweiler Zugkunden bis Dezember machen? Den nächsten Zug nehmen. Der fährt in Köln um 16.16 Uhr ab.