1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Beim Zusammenprall ins Auto geschleudert

Eschweiler : Beim Zusammenprall ins Auto geschleudert

Auf der Landstraße 241 ist am Dienstagnachmittag ein 37-Jähriger Mann schwer verletzt worden, der seinen Wagen mit Anhänger vor der Autobahnauffahrt Weisweiler zum Laden von Brennholz abgestellt hatte.

Als er eine Arbeitspause einlegte und sich auf die Kofferraumkante setzte, kam es zum Unfall mit dem Auto eines 41-Jährigen, der die Fahrzeuge übersehen hatte und mit seinem Wagen auf den Anhänger prallte, als er nach dem Überholen einer Straßenkehrmaschine wieder einscherte.

Durch den Zusammenstoß wurde die Deichsel des Anhängers in den Innenraum der des Wagens getrieben und der 37-Jährige ins Innere geschleudert. Mit Verletzungen an Armen und Beinen kam er ins Krankenhaus.

Die Fahrzeugschäden schätzt die Polizei auf 12.000 Euro. Wegen der Unfallaufnahme blieb die Autobahnauffahrt Weisweiler in Fahrtrichtung Köln bis zum Abend gesperrt.