Eschweiler: Awo Weisweiler gibt Infos zum Thema Demenz

Eschweiler: Awo Weisweiler gibt Infos zum Thema Demenz

Völlig zu Recht erklären wir uns kleine Schwächen im Alltag gerne damit, dass wir „viel um die Ohren“ haben, oder manche biologischen Vorgänge im Alter — ohne Krankheitswert — verlangsamt ablaufen.

Aber was ist dann eine Demenz? Mit Blick auf biologische, gedankliche und seelische Vorgänge rund ums Älterwerden stellt sich die Frage: Was ist normaler altersbedingter Abbau? Was kann Befinden und Leistungsfähigkeit im Alter nachhaltig beeinflussen? Was geschieht bei Demenz? Wann ist eine ärztliche Abklärung sinnvoll?

Zu einer Informationsveranstaltung zu allen Fragen rund um das Thema Demenz lädt die Arbeiter-Wohlfahrt Weisweiler in Zusammenarbeit mit der Alzheimer Gesellschaft der Städteregion Aachen am Mittwoch, 22. Juni, 19 Uhr, ins Foyer der Festhalle Weisweiler ein.

Als Referenten nehmen teil Alfred Wilbertz (Neuropsychologe der Geriatrischen Klinik Luisenhospital) und Claudia Liepertz (Fachbereichsleitung Pflege und Betreuung der Awo Aachen-Land).

Mehr von Aachener Zeitung