1. Lokales
  2. Eschweiler

Auto landet nach Unfall in Eschweiler auf dem Dach

Von Fahrbahn abgekommen : Wieder landet ein Auto nach einem Unfall auf dem Dach

Erneut ist ein Auto nach einem Verkehrsunfall auf dem Dach liegen geblieben. In Eschweiler verlor am Montagabend eine Fahrerin die Kontrolle über ihren Wagen, der sich dann überschlug. Es ist der dritte Unfall dieser Art in den vergangenen drei Tagen in der Region.

Gegen 20.30 Uhr sei die Autofahrerin von der Fahrbahn der Rue de Wattrelos abgekommen, teilte die Polizei mit. Die Ursache sei bislang unklar.

Ihr Auto wurde anschließend in den Seitengraben geschleudert, wo sich der Wagen überschlug und schließlich auf dem Dach landete.

Die 37-jährige Fahrerin musste von der herbeigerufenen Feuerwehr geborgen werden. Sie wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Über die Schwere der Verletzungen liegen der Polizei derzeit keine Informationen vor.

Der Wagen musste abgeschleppt werden. Für die Dauer des Einsatzes wurde die Straße zeitweise für den Verkehr gesperrt werden, weshalb es zu langen Staus kam.

Dritter derartiger Unfall der vergangenen drei Tage

Bereits am Sonntag ereigneten sich zwei Unfälle dieser Art in Stolberg und Merzenich. Die Fahrer hatten jeweils aus ungeklärter Ursache die Kontrolle über das Auto verloren, das im Straßengraben landete, wo sich das Auto überschlagen konnte.

(red/pol)