1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Auto gerät zwischen zwei Lastzüge

Eschweiler : Auto gerät zwischen zwei Lastzüge

Weil er trotz Gegenverkehr ein Auto und einen Lastwagen überholen wollte, ist ein 70-jähriger Mann am Freitagabend auf der L 238 schwer verletzt worden.

Der betrunkene Mann, der obendrein ohne Fahrerlaubnis unterwegs war, hatte um 17.26 Uhr in einer langgezogenen Rechtskurve auf der Aldenhovener Straße in Richtung Aldenhoven zunächst ein Auto und dann einen Lastwagen überholt.

Bei dem Überholvorgang kam ihm ein weiterer Lastwagen entgegen, er geriet zwischen beide Fahrzeuge, prallte anschließend gegen einen entgegenkommenden Wagen, kam dann von der Fahrbahn ab und stürzte eine ca. 2,5 Meter tiefe Böschung hinab.

Der 70-jährige Fahrer wurde schwer verletzt, der 54-jährige Fahrer des anderen Wagens kam mit leichten Verletzungen davon. Beide Autofahrer wurden nach medizinischer Erstversorgung zur weiteren Behandlung in Krankenhäuser gebracht. Da während der Unfallaufnahme bei dem 70-Jährigen Alkoholgenuss festgestellt wurde, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Der Gesamtschaden betrug etwa laut Polizeibericht etwa 22.000 Euro.

Der Unfallort musste für die Dauer der Unfallaufnahme und die Bergung der beiden total beschädigten Wagen gesperrt werden.