1. Lokales
  2. Eschweiler

Stauende übersehen: Auffahrunfall fordert eine leicht verletzte Person

Stauende übersehen : Auffahrunfall fordert eine leicht verletzte Person

Einen Leichtverletzten und vier beschädigte Autos: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag in Eschweiler ereignete.

Kurz vor 14.30 Uhr krachte es am Montagnachmittag auf der Rue de Wattrelos (zwischen der Autobahnauffahrt und Autohaus Koch). Ein Peugeotfahrer war ungebremst auf einen Stau aufgefahren und hatte drei Autos ineinander geschoben. Dabei wurde ein Mann leicht verletzt und ins Eschweiler Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehr streute die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Bindemittel ab und entfernte die Trümmerteile von der Fahrbahn.

(irmi)