1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Auf zur Hitzeschlacht am Golf!

Kostenpflichtiger Inhalt: Eschweiler : Auf zur Hitzeschlacht am Golf!

Im Januar startet zum zweiten Mal das 24-Stunden-Rennen von Dubai in der schillernden Metropole am Arabischen Golf, und wieder mit Eschweiler Beteiligung: Rennfahrer Jochen Krumbach folgt erneut einer Einladung des Matador-Rennsportteams und geht mit einem BMW M3 GT an den Start. Bruder André Krumbach reist mit seinem KRS-Racing Team ebenfalls in die Vereinigten Arabischen Emirate - als Teamchef und Fahrer eines Porsche GT3.

Auf med nodrmeen aDuib mAouetodr efrfetn ihcs enrtue geoTnanrweu und eTzFeurga-hG sua larel l.Wte uhcA ied eGeertiagssm des nezeltt Jhre,as rudeatrn nsaH cihJmoa tckS,u eeltlsn ichs reenut edn ohehn rgreuennoAfdn reside csiHlhhtzca.te Dei ,Rennweang ezsitatErle und rkuWezege rduwne ebitser afAgnn Dmrzeeeb ni Coantneri dnevaelr und per fShcfi ufa Reesi sctc.iekgh esL„ttez alM pnmefätk riw neesob wie levie enrdae Tmeas tmi ithztebüner Atgeae.rgng aDieb konetnn heitiwgc Denat glatsmeme rdwen,e ndu riw nleotls unn rfü asd nneRne erbses otrsruaties eis,n” os ncoJhe .urmcbKah nMa„ brtchua rfü ien -nedn42ten-enRunS benen rneei nguet ioiKnndot ebar cuah niee utge saMnhtncfa usa nieolPt ndu hiMnecakren nud ettzihlcl ein newgi kG”c.lü