Eschweiler: Auf der Flucht: Unbekannter überfällt Eschweiler Supermarkt am Langwahn

Eschweiler: Auf der Flucht: Unbekannter überfällt Eschweiler Supermarkt am Langwahn

Mit dem Schrecken davon gekommen: Eine Kassiererin der Rewe-Filiale in Eschweiler am Langwahn wurde am Montagabend von einem maskierten Mann mit einem Messer bedroht und zur Herausgabe von Bargeld gezwungen.

<

p class="text">

Laut ersten Angaben der Polizei kam der mit einem rotweißen Tuch maskierte Täter gegen 21.21 Uhr in den noch geöffneten Supermarkt und verlangte die Herausgabe von Bargeld, das er auch erhielt. Mit der Beute in einer Tüte flüchtete der etwa 20 bis 25 Jahre alte Täter zu Fuß in Richtung Innenstadt. Ein Ladendetektiv, der sich dem Dieb an die Fersen heftete, verlor den Verdächtigen in Höhe des Skaterparks an der Indestraße aus den Augen. Mit starken Kräften nahm die Polizei die Fahndung auf.

Bei dem Täter soll es sich um einen südländischen Typ von kräftiger Statur handeln, der mit einer schwarzen Kappe, brauner Kapuzenjacke, ausgebleicht blauer Jeans und schwarzen Turnschuhen mit ausgebleichten roten Sohlen bekleidet war. Hinweise erbittet die Polizei unter 0241 / 9577- 31501 oder -34210 (außerhalb der Bürozeiten).

Mehr von Aachener Zeitung