Eschweiler: Auch Rocker fliehen vor dem Sommerregen

Eschweiler: Auch Rocker fliehen vor dem Sommerregen

Für einen gelungenen Abschluss des Kultursommers 2011 im Talbahnhof sorgte am Sonntag das Rock´n´Roll-Duo „The Shift”.

Auch wenn das Konzert aufgrund der eher herbstlichen Temperaturen nicht wie geplant im Biergarten, sondern im Saal des Kulturzentrums stattfinden musste, tat das der tollen Stimmung keinen Abbruch.

Der schottische Sänger und Songwriter Skoob (Gesang, E-Gitarre) und sein deutscher Partner Tom Engels (Gesang, Mini-Schlagzeug) heizten den zahlreichen Besuchern von der ersten Minute an mit viel fetzigem Rock´n´Roll ein.

Aber auch Swing und Songs der 30er zählen zu dem Repertoire der Musiker, die im nächsten Jahr seit 20 Jahren als Rock-Duo auftreten. Rund drei Stunden lang begeisterten sie Jung und Alt nicht nur mit Interpretationen von Stücken der Red Hot Chili Peppers, The Clash oder Police, sondern auch mit eigenen Songs wie „Take it easy” und „Then came the rain”.

Zwischendurch teilten Skoob und Engels ihre skurrilen Erfahrungen von wilden Rockfestivals, wobei im Publikum so manche Lachträne vergossen wurde.


Mehr von Aachener Zeitung