Eschweiler: Arbeiter gerät in Schreddermaschine

Eschweiler: Arbeiter gerät in Schreddermaschine

Ein 41-Jähriger ist bei einem Arbeitsunfall auf einem Schrottplatz in der Phönixstraße am Montagabend schwer verletzt worden. Bei Reparaturarbeiten an einer Schreddermaschine gerieten die Füße des Mannes in eine laufende Kette.

<

p class="text">

Notarzt und Rettungssanitäter versorgten den Verletzten aus Eschweiler bevor er ins Krankenhaus kam. Das Amt für Arbeitsschutz wurde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung