1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Angegriffener Säugling hat Krankenhaus verlassen

Eschweiler : Angegriffener Säugling hat Krankenhaus verlassen

Der in Eschweiler von seiner Mutter verletzte Säugling ist wohlauf und hat die Klinik wieder verlassen. Eine eingehende ärztliche Untersuchung habe keine Hinweise auf eine schwerere oder gar lebensbedrohliche Verletzung ergeben, sagte Katja Schlenkermann-Pitts, Sprecherin der Aachener Staatsanwaltschaft.

mA nandnoebaergstD ttahe dei etrtuM )4(2 enrhi ziwe hocWen tlnea Snoh imeb Enukafien negnagf.fier Was agune shhncegee its, edrew nohc r,ilemettt esgta thn-SernnemklitcsaP. ieD eenugZabaegnn uzm ggnHaer seien cescrrwhp.hüdili

Dei u,Mttre dei abnislg thscrphisycia löivlg fäfillgunua nsgewee esi, ewedr hiwnretie in reine locehssgeenns uiciEnrghnt anetdbl.eh