Ferienprogramm: „Ahoi“ aus der „OGS-Werft EdMö“

Ferienprogramm : „Ahoi“ aus der „OGS-Werft EdMö“

Alle Ferien wieder gibt es ein buntes Ferienprogramm an der OGS der Eduard-Mörike-Schule. Der Kinderschutzbund zeichnete sich abermals für das Angebot verantwortlich. Dieses Mal standen zwei Themen im Vordergrund: „Aktiv-Woche: Bewegung ist das A und O!“ und „Ahoi – Wir sind kleine Matrosen“.

Die Kinder lernten bei dem Prorgamm in der ersten Woche der Herbstferien, wie wichtig Bewegung für das Leben ist. Wanderungen in der Umgebung in Eschweiler-Ost, Bewegungsspiele, der Besuch des Dreiländerecks bei Aachen und gesunde Ernährung standen im Mittelpunkt. Acht Betreuer, jeweils vier pro Woche, kümmerten sich dabei um die Kleinsten.

Die zweite Woche widmete sich einem maritimen Thema, ohne das Vitale außer Acht zu lassen. Bei einem Spaziergang wurden Naturmaterialien und Steine gesammelt, um kleine Boote zu basteln. Die „OGS-Werft EdMö“ nahm dafür ihren Betrieb auf.

Unterdessen wurde im nahegelegenen Supermarkt gesund eingekauft, um für einen bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln zu sensibilisieren. Nach einem Experimentiertag wurde es ernst: Die fertigen Boote wurden in die Inde gelassen, volle Kraft voraus! Zum Abschluss fand die Herbstolympiade statt.

(mah)
Mehr von Aachener Zeitung