1. Lokales
  2. Eschweiler

Essen angebrannt: Ältere Frau erleidet bei Wohnungsbrand Rauchvergiftung

Essen angebrannt : Ältere Frau erleidet bei Wohnungsbrand Rauchvergiftung

Eine ältere Frau musste aufgrund eines Brandes aus ihrer Wohnung auf der Indestraße gerettet werden. Dadurch kam es zu kleineren Rückstaus in beide Richtungen.

Gegen 11.40 Uhr rückten am Freitag Kräfte der Eschweiler Rettungsdienste zur Indestraße aus. Auf Höhe der Hausnummer 125 – zwischen den Kreuzungen zur Wollenweber- und Marktstraße – war es nach ersten Erkenntnissen der Einsatzkräfte aufgrund von angebranntem Essen zu einem Wohnungsbrand gekommen.

Die Bewohnerin, eine ältere Frau, musste aufgrund von Anzeichen einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden, wo sie näher untersucht werden soll.

Die Indestraße war bis etwa 13 Uhr auf dem Abschnitt in Richtung Bushof gesperrt – der Verkehr wurde in die Wollenweberstraße geleitet – und in Richtung Dürener Straße nur einspurig befahrbar.

(cheb)