1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: Äezezupp und Bier bei Jüppche

Eschweiler : Äezezupp und Bier bei Jüppche

Man hörte die Marschmusik der Regimentskapelle Prinzengilde und der Klütteblöser Blaue Funken Weisweiler schon aus großer Entfernung, als am Dienstagabend trotz Dunkelheit und später Stunde die ehemaligen Prinzen der Stadt Eschweiler vom Talbahnhof quer durch die Innenstadt vor das Rathaus zogen, um dort zum 11.11. dem Brunnennarren als dem karnevalistischen Wahrzeichen der Stadt einen Besuch abzustatten.

lAs erd ästebutnte„Se”l flaR Blzot sda tWro zur ünBßeuggr red enAedewsnn i,gfefrr etanth uÄ crLhse ndu eeevdchsnier feerlH ltsägn sad sfisraeB eslnenahggca nud edi eeelkcr srueEnespbp rgrt.muühe znirP Sentaf .I udn imeteZnseienrmroe ieDetr arehnbutc nru dne rZtmueai inees Wslhn,ecrmpisga um imt treiidevmnone tneoWr urz snesSio nud nieme nualet sEewieh„cil flaA”a ide ungtSmim .tobrzinreuenva