Eschweiler: 50 Jahre lang haben sie sich nicht aus den Augen verloren

Eschweiler: 50 Jahre lang haben sie sich nicht aus den Augen verloren

Das ist mal eine Klassengemeinschaft nach Maß. Auch nach 50 Jahren — so lange ist es her, dass die „Jungs“ ihr Abschlusszeugnis in der Realschule Patternhof erhielten — hat man sich im Grunde genommen nie aus den Augen verloren.

Das erste Treffen erfolgte bereits drei Jahre nach der Schulentlassung. Danach war zwar einige Zeit „Funkstille“, doch seit 1984 sind regelmäßige Klassentreffen an der Tagesordnung.

Elf Ehemalige stießen — gemeinsam mit ihren Frauen — in Mexis Partyeck auf das goldene (Entlass-)Jubiläum an. Mit dabei war Renate Kleinert, die Ehefrau des verstorbenen Hans Kleinert, der damals die zweite Klasse (seit der Gründung der Realschule) leitete.

Etwas Besonderes hat diese Gemeinschaft auf jeden Fall, denn welche ehemaligen Klassenkameraden treffen sich jährlich zu Klassenfahrten wie etwa nach Langeoog, zu Segeltörns, zu Stadtführungen oder einfach zu einem Bierchen?

Mehr von Aachener Zeitung