1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: 400 Rassekatzen schnurren in Dürwiß

Eschweiler : 400 Rassekatzen schnurren in Dürwiß

Schnurren und Miauen können die Besucherinnen und Besucher man Samstag, 20. und Sonntag, 21. November, in der Festhalle Dürwiß vernehmen.

Dort werden Hunderte Rassenkatzen, eine schöner als die andere, ausgestellt. Rund 400 Katzenbesitzer haben ihre samtpfotigen Lieblinge angemeldet, um sich der internationalen Konkurrenz zu stellen.

Ob Siam, Main-Coon, Cornich-Rex, Brite, Bengale, Sphynx, Baby- oder Perser-Katzen, alle sind sie auf der Internationalen Katzenausstellung vertreten.

Organisiert wird die Veranstaltung vom „Katzenverein Lang- und Kurzhaar e.V.”, Untergruppe Eschweiler. Mit Eleganz, Besonderheiten im Fell, Auffälligkeiten in der Größe oder gar einer Frisur, die zuvor liebevoll von den Besitzern hergerichtet, gekämmt und gefönt wird, versuchen die Besitzer, die internationalen Wertungsrichter zu beeindrucken.

Pokale und Schleifen

Von 9 bis 18 Uhr haben die Wertungsrichter alle Hände voll zu tun, um aus den 400 angemeldeten Katzen, die Besten und Schönsten auszuwählen und anschließend bei der Siegerehrung mit einem Pokal oder einer Schleife zu küren. Alle teilnehmenden Katzen erhalten nach der Veranstaltung eine Urkunde. Die Ausstellung bietet Tipps für Haltung und Pflege von Katzen und ist somit auch für die Halter „normaler” Hauskatzen interessant.