Eschweiler: 25 Jahre Partnerschaft: „Die Queen ist eigentlich pflegeleicht”

Eschweiler: 25 Jahre Partnerschaft: „Die Queen ist eigentlich pflegeleicht”

Seit der Gründung vor 14 Jahren steht er dem Partnerschaftsverein vor. Eine Zeit, die er nicht missen möchte, auch wenn sie mit viel Arbeit verbunden war (und ist). Hartmut Fröhlich verbindet die vielen Jahre mit zahlreichen positiven Erlebnissen. Und ganz speziellen Erkenntnissen.

„Die Queen ist eigentlich ganz pflegeleicht”, erinnert er sich mit einem Schmunzeln an einen Empfang im Düsseldorfer Landtag. Bis nach Eschweiler hat es „Ihre Majestät” zwar nicht geschafft, trotzdem zieht Fröhlich ein durchweg positives Fazit der englischen Woche an der Inde mit den Feiern zum Jubiläum „25 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Eschweiler und Reigate & Banstead”.

„Besonders der Freitagabend hat gezeigt, dass Musik die Völker verbindet. Da war nichts stocksteif, sondern alles richtig locker”, freut sich Fröhlich. Eine Städtepartnerschaft gelte es aber, wie Fröhlich auch in seiner Rede am Samstag im Ratsaal bekräftigte, ständig mit neuem Leben zu füllen.

„Alles steht und fällt mit den Personen”, weiß Hartmut Fröhlich. Daher freut es ihn besonders, dass in jüngerer Vergangenheit mehrere 20- bis 30-Jährige in den Verein eingetreten seien, um die Städtepartnerschaft auch für jüngere Generation attraktiv zu gestalten.

Austauschprogramme an weiterführenden Schulen stehen ganz oben auf der Wunschliste. „Englische Gymnasien suchen dringend Kontakte!”, so Fröhlich.

Wer die Städtepartnerschaften mit Reigate & Banstead sowie mit Wattrelos aktiv mitgestalten will, der ist beim Eschweiler Partnerschaftsverein herzlich willkommen. Kontaktdaten: Hartmut Fröhlich (1. Vorsitzender), Tel. 801872, Mobil: 0177-8018720, E-Mail: hafroehlich@t-online.de

Mehr von Aachener Zeitung