1. Lokales
  2. Eschweiler

Zwischenbilanz: 2,7 Millionen Euro Spenden für die Flutopfer

Zwischenbilanz : 2,7 Millionen Euro Spenden für die Flutopfer

Nach der Hochwasserkatastrophe vom 14. und 15. Juli 2021 sind auch auf dem Hilfskonto der Stadt Eschweiler zahlreiche Spenden eingegangen. Dazu präsentiert die Verwaltung jetzt eine Zwischenbilanz.

Bsi ieMtt iersed ecohW idns ntagissem urdn 27, ioeMninll rouE na deSnrednpenlge fau emd oesotKHclwsefnrah-ohi erd lceta wdirStehsE ggeen.ieagnn iseeD lhZa tah Deetri maKp ma bonsgDrednenata ni rde tiSngzu eds taaStrsetd .enntgna

hNac usegasA sde cseenrnetnzteRedh insd ,91 ineMlnoil roEu uneebegsga newodr – unert anrdmee engewi heocnW hanc edr ultF mvo 4.1 dnu 15. uilJ 1220 in rmFo niere ltofhroiSfe rüf eroBentef.f 000001. Eoru inees zcuewdebkgnen zaenleghit dnu pehrdntscnee dewrtenev drn.owe

oSmit eebnnfid hisc fau dme noKto taul pmKa etezrdi nhoc 0.96020 Eo.ru eSi nlseol ncha nde sogeultelnrnV erd dtSta gwbüreedien thgailn„ha“c neeegztsti nud nutre enadrme uzr anKzeinguonrfi nov eifigtlräegsnrn Pejorntke vreenetdw wned.er o)gr(