1. Lokales
  2. Eschweiler

Eschweiler: 17-jähriger Mofafahrer schwer verletzt

Eschweiler : 17-jähriger Mofafahrer schwer verletzt

Ein 17-jähriger Mofafahrer wurde am Sonntagnachmittag durch den Zusammenstoß mit einem Rettungswagen schwer verletzt.

Gegen 16 Uhr hielt der 25-jährige Fahrer eines Rettungswagens zunächst auf der Grachtstraße an, bevor er den Kreuzungsbereich zur Wilhelmstraße in Richtung Röthgen passieren wollte. Beim Anfahren kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit einem 17-jährigen Mofafahrer, der die Wilhelmstraße aus Richtung Antoniusstraße befuhr.

Der gestürzte Mofafahrer wurde schwerverletzt in das Eschweiler Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme wurde die Gracht- und die Wilhelmstraße gesperrt. Die weiteren Unfallermittlungen dauern zur Zeit noch an.