Aachen: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Aachen: Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Ein schwerer Kradunfall ereignete sich am Sonntag um 11.30 Uhr, als auf der B258 der 29-jährige Fahrer einer Motorradgruppe aus den Niederlanden plötzlich wendete und sein nachfolgender Kollege (43) das Manöver zu spät erkannte.

Beide Fahrer wurden bei der Kollision verletzt, der 29-Jährige so schwer, dass er in lebensbedrohlichem Zustand in die Klinik nach Maastricht geflogen werden musste. Die B258 blieb eine Stunde lang gesperrt.

Mehr von Aachener Zeitung