Hürtgenwald: Zwei Motorradfahrer, ein Auffahrunfall

Hürtgenwald: Zwei Motorradfahrer, ein Auffahrunfall

Am Mittwochvormittag hat sich in Vossenack ein Motorradfahrer bei einem eher ungewöhnlichen Unfall verletzt. Der Mann musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.

Um 10 Uhr hatte ein 76-jähriger Motorradfahrer aus Aachen an der Einmündung Monschauer Straße/Im Oberdorf angehalten und den Vorfahrt berechtigten Querverkehr abgewartet.

Der ihm nachfolgende Kradfahrer, ein 45-Jähriger aus Stolberg, war derweil zu dicht aufgefahren und gegen das Heck des Vorausfahrenden gestoßen.

Der 76-Jährige fiel vom Krad, blieb aber unverletzt. Der 45-Jährige war jedoch mit einem Finger so unglücklich gegen den Blinker des anderen Krades gestoßen, dass er erst einmal gründlich untersucht werden musste.

An den Krädern entstand jeweils Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro.

Mehr von Aachener Zeitung