1. Lokales
  2. Eifel

Kommern: Zehn Jahre Kräutertag in Kommern

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommern : Zehn Jahre Kräutertag in Kommern

Es gibt kaum etwas aus dem Kräutergarten und Gottes freier Natur, was auf dem Kommerner Kräutertag nicht angeboten würde: Wild- und Gartenkräuter, frische und getrocknete, kulinarische Besonderheiten aus der eigenen Werkstatt, verarbeitet in Marmeladen, im Ziegenkäse, Senf und Pestos, Nudeln, Seifen, Gewürzmischungen sowie in Öl und Essig.

Hagel rWsenmnaei vseEfnegtrol dfntie ma gSaotn,n .82 tg,suuA onv 11 ibs 81 hrU uzm hetennz eMla .tttsa

nDan disn edrwie ne„rxKeht“eurä dun eihr mnäclehnin ntndseaP dnru smu eAtl tRasauh mi zti.anEs eSi eneibt ucha enei rßgoe hsawulA na oneteesrT ruz rfrugcnhsiE dnu rfü die diGuenesth ieosw nerzäK dun tskeGece aus nfherisc uernrätK an.

ieD itnWri Z„mu urgK“ rivsreet ni hreri sttteäsGat neie sepelilze ruKtäepus.epr legHa :eWrennaim eW„r nilema eräurtK rfü hsci ndteetkc ,aht enitcwketl imrem uene nI.ed lelinA red Dutf fvetrrüh mzu dseätngin poensArerbu.i“ ieD„ ertuKexrähen ntüfel ma atäurrtegK so acnhsem minhiseG“e, rvetrschpi die rri.iOasgtnnoa

imnenaofonrtI ndu nAemndelnug imntm esi unert /44023 5719 .etegnneg