1. Lokales
  2. Eifel

Polizeikontrollen: Zahlreiche Fahrzeuge zu schnell auf den Eifelstraßen unterwegs

Polizeikontrollen : Zahlreiche Fahrzeuge zu schnell auf den Eifelstraßen unterwegs

Insgesamt 1245 Verkehrsteilnehmer hat die Aachener Polizei am Wochenende auf den Eifelstraßen kontrolliert. Dabei wurden 108 Verstöße mit einer Verwarnung geahndet, elf Mal wurde ein Ordnungsgeld verhängt.

mA asmSagt tnsda erd Vsirhsdtrneeke tim snieen dsalieoatpnrR fua erd rtseeßJsagrähau ni ciutRhng mhiStmrea, ow Tmope 05 t.ilg tKtrrnlioleo wruned 917 hnFeinanrer ndu ,reFhra ovn nened 16 mit iemne rVrgwnndaeseugl dun irene mit rinee eddugzsntgnsiakeigiOwnrire rfü zu chensllse hFrane tsrbftea ued.rwn

ufA edr aHrhne Steßra )(L12, öHhe ,ottR in giRhtunc rdmLmsorafe drweu sad omepT mi chieerB red Öhickrttlie sde dlcöthnei sanlUlf 2020 oleilortt.rnk Hire itlg oemTp 7,0 nov end 97 ngmesenese rhuaenzegF rwane ffnü uz l,hsclne und es udrnwe dier dnarerelgrVew nud zwie kOueagnggertiiesindsinrzdwn rigtg.feet erD shlelctsen rhrFae uwdre imt 49 m/kh .rttppea

Die nheHar Srßtae ni eaernrd uRcihtgn wra cauh am oagSnnt erien ovn zwie tedoatSnnr nriee tprmeoo.oelnklT mAereßud edruw ni neoRgte fau red B825 ni hncitgRu achnAe et„t.“zblig Die lniBza sde gseTa :uetelta 699 grehFezau et,rassf 38 eenewgrdlarVr vgtrehnä udn tahc udiennssrgOzdigitrgwekniean cseeb.higren Unriemlhrühc zeetrtpniSier am nSonagt rwa nei ,odtaMorr das tmi 90 mk/h enrusgwte r.aw