1. Lokales
  2. Eifel

Nordeifel: „Woche des Hörens”: Ohren auf dem Prüfstand

Nordeifel : „Woche des Hörens”: Ohren auf dem Prüfstand

Wenn Menschen zusammenkommen, ist Hörminderung selten ein Gesprächsthema. Dabei betrifft es viel mehr Personen als man denkt. Mehr als 15 Millionen allein in Deutschland leiden darunter, Tendenz zunehmend. Noch bis kommenden Samstag laden die Hörakustiker bundesweit zur „Woche des Hörens” ein und bieten Aktionen für mehr Hörbewusstsein an, zum Beispiel mit kostenlosen Hörtests.

reD Ttse erdaut nru nwigee tneMnui, tsotek einkne enCt, brae er ibgt eeiGhtsiws ebür ads eeuiddlvilin öH.megnrvöre s„E sit eifhcna tgu uz sn,siew wo amn shtt.e uztneN eSi edi geeiGeethnl nud olnhe Sei sich toenssleko ehSh,cterii” os reörtHikuksa iMasahtt ra,uldKa rde ni mneeis aechtsFhfcgä ni tSaimerhm, Soe-rtaßbce-RhroKt 6 (nebne erd taleBelus namrrarrK)-e,aKeen ma uinghete gtFirea ovn 8 bis 19 rUh seiwo ma mnegrgoi aSsmsatg onv 8 sbi 51 rhU end tseT ietWn.ibeate gihwitc sutge öneHr dnu inee negdätis orlnoeKtl sed heörsG n,dis tachm huac .rD tuKn eorK,es ,sl-aH s,an-Ne rzhenartO uas Sreatmmhi clde:iuht D„sa lnsihecmche öheGr its neeis erd rfdsnirfeteinzeeet ndu elsentsbsein Sgannneeorsi eds hns.cneMe Es tsi 24 euSnntd am ,aTg 653 Tgea mi rhaJ vktai. iEn eutgs Grehö ist enie nhlietweces regzuoVusnsta rüf eid ueietenlltelk dnu tmoeoenali ituwlEkgcnn des ehnecMsn. cAuh üfr ied feheccetlasllhsig intiuommoKnak ist nie suteg hGerö b”ann.riagdbu cthSceeslh reöHn rühfe celhsnl zu ierzoasl Ii,oontsla so der txee,rpE edr zr:ägetn s„E tsi teierlielmwt ssictfianhshlwec ee,tbgl sasd tuseg röenH im rlteA sgigite fti ”.äthl