1. Lokales
  2. Eifel

Städteregion: Weniger Firmenpleiten, mehr Privatinsolvenzen

Städteregion : Weniger Firmenpleiten, mehr Privatinsolvenzen

Während die Zahl der Insolvenzen von Unternehmen und Verbrauchern landesweit im ersten Quartal 2010 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um jeweils über 13 Prozent gestiegen ist, registrierten die Statistiker des Landes für die Städteregion eine Abnahme der Unternehmensinsolvenzen um 15 Prozent (von 85 auf 72 Fälle) und eine Zunahme der Verbraucherinsolvenzen um 8,7 Prozent (von 172 auf 187 Fälle).

Dieab sti ide wtkiEcnlngu in dne nzhe mKnomuen .ltedccsniiheruh So tiseg ide Zhal der sheetnUenrmpnneetli ni slAdfor nov vrei auf nfüf dnu in rlsüeeWn vno schse uaf ne,un hnäderw ies twea ni naeAhc nov 40 auf 23 udn in meShtrami nov essch afu unll a.kns Bei dne ncvebVeilsnezearrruhno abg es in caAhne ieenn Asintge nov 76 ufa 89 elläF (+ 89,2 )Prtzeon udn ni ürWelnes ovn 11 ufa 12 +( 99,0 r)noze.Pt gRügcnäke vhenecizntree edengag ldosfrA von 18 afu 11 Fellä -( ,839 ztonr)eP nud eieewBarls ovn 31 ufa 6 llFäe -( 35,8 .nzPter)o